Licher Basketbären

Licher BasketBären – Weißenhorn Youngstars (05.11.2016, 19.30 Uhr)

BasketBären wollen die Leichtigkeit wiederfinden

Nach zwei Niederlagen in Folge gegen die Topteams aus Elchingen und Karlsruhe wollen die ProB-Basketballer der Licher BasketBären am Samstagabend gegen die Weißenhorn Youngstars zurück in die Erfolgsspur finden. In der Dietrich Bonhoeffer-Halle gastiert dabei ein Team, das sich im bisherigen Saisonverlauf nahezu mit den identischen Gegnern wie die BasketBären messen musste.

kompletten Artikel anzeigen…

Licher BasketBären-PS Karlsruhe LIONS 59:70 (29:37)

Karlsruher Defensivzement bröckelte nur im dritten Viertel

Mit 59:70 endete das Spitzenspiel des sechsten Spieltags aus Sicht der gastgebenden BasketBären am Samstag gegen Karlsruhe. Im Systemkampf der bislang besten Offensive gegen die effektivste Abwehr siegten nach großem Kampf beider Seiten schließlich die angereisten Fächerstädter. Nicht zuletzt Ex-Licher Bill Borekambi tat den Hausherren weh. Mit 25 Punkten in weniger als zwanzig Minuten Einsatzzeit war der Power Forward am Ende Garant des Löwen-Sieges.

kompletten Artikel anzeigen…

Licher BasketBären – PS Karlsruhe LIONS (29.10.2016, 19.30 Uhr)

Spitzenspiel in der Dietrich Bonhoeffer-Halle
Tabellenerster gegen Tabellenzweiter, beste Offensive gegen beste Defensive der Liga, einige bekannte Gesichter und viele interessante Match-Ups – alles zusammen ergibt beste Voraussetzungen für einen spannenden Basketballabend in der Dietrich-Bonhoeffer-Halle, wenn die Licher BasketBären am Samstagabend (19.30 Uhr) die PS Karlsruhe Lions empfangen.

kompletten Artikel anzeigen…

ScanPlus Baskets Elchingen-Licher BasketBären 105:102 (96:96, 42:46)

BasketBären unterliegen bei Offensivspektakel in Elchingen

Nach vier Siegen zum Saisonstart mussten die Licher BasketBären am Samstagabend die erste Niederlage in der neuen Spielzeit der ProB-Südstaffel quittieren. Bei den ScanPlus Baskets Elchingen unterlag die Mannschaft von Trainer Rolf Scholz in einem Offensivspektakel mit 102:105 (96:96, 46:42) nach Verlängerung, zeigte dabei aber eine starke Leistung beim Topteam in Elchingen.

kompletten Artikel anzeigen…

ScanPlus Baskets Elchingen – Licher BasketBären (22.10.2016, 18:30 Uhr)

Auswärts nach Elchingen: Harter Prüfstein für BasketBären

Mit dem Rückenwind aus vier Siegen am Stück reisen die Licher BasketBären am kommenden Samstag (22.10., 18:30 Uhr) nach Elchingen. Die dort beheimateten ScanPlus Baskets dürfen als harter Brocken für das Team von Rolf Scholz und Lutz Mandler gelten. Ersterer zeigt sich entsprechend gewarnt: „Sie bringen jede Menge Erfahrung mit und haben viele Vollzeitprofis in ihrem tiefbesetzten Kader. Wir können ohne großen Erwartungsdruck ins Spiel gehen, obwohl es natürlich unser Ziel ist, ihnen ein Bein zu stellen.“

kompletten Artikel anzeigen…

U10 des TV 1860 Lich e. V. Einlaufkinder der Licher BasketBären

Am Samstag lief das Team von Cheftrainer Freddy Lengler mit unseren „großen Jungs“ der Licher BasketBären vor dem Heimspiel in die Halle ein. Wir haben uns sehr gefreut und danken Freddy und den Jungs für Ihr Kommen! Die U10 2016/17 sind: Ray Meder, Luca Becker, Robert Hofmann, Jonas Krumfuss, Jonathan Hänsch, Noah Müller, Noel Ritter, Malte Arnold, David Werner, Theo Tissen, Niklas Walther, Kasimir Pappusch und Malte Jüngling. Mit dabei war am Samstag auch Isaiah Batiste (U12).

Lich, den 19.10.2016 / Foto: Freddy Lengler

Die Geschichte des Basketballs im TV Lich

Die Geschichte des Licher Basketballbetriebs ist bis vor 50 Jahren zurückzuführen, in dem 1962 die Basketball-Abteilung des TV 1860 Lich ins Leben gerufen wurde. Anfangs wurde der Basketball nur als Breitensport gesehen, jedoch zeichnete sich Mitte der 60er Jahre durch erste Jugendmannschaften eine Entwicklung des Basketballsports im Leistungsbereich ab.

Im Jahre 1970 hatte man erfolgreiche Jugendspieler in den eigenen Reihen, die sich über die Jahre entwickelten und 1976 als deutscher C-Jugend Vize-Meister ihren ersten Erfolg feiern durften. Die Entwicklung der Mannschaft war über die Jahrzehnte sehr erfolgreich. Man schaffte den Durchmarsch von der Bezirksliga (1976) über die Oberliga bis hin zur Regionalliga (1979).

Bis zum Jahre 1988 befanden sich die Licher Basketballer im Pendel zwischen Regional- und Oberliga. In der Saison 1988/89 saß der Licher Stefan Koch, der heute als einer der erfolgreichsten deutschen Trainer gilt, auf der Licher Trainerbank und schaffte den Regionalliga-Aufstieg.

1992 gelang den Wetterstädtern mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga ein weiterer Meilenstein in ihrer Basketball-Historie. Bereits im ersten Jahr nach dem Aufstieg schafften es die Licher auf Anhieb in die obere Tabellenhälfte und befanden sich in den Playoff-Spielen für die 1. Bundesliga. Die Professionalität in den Bereichen Spiel- und Trainingsbetrieb nahm mit der Zeit immer mehr zu. Durch die Verpflichtung des ersten amerikanischen Trainers, Tim Butler und seinem Nachfolger und Landsmann, Anthony Taylor, gelang es dem Licher Basketballverein mit dem Aufstieg in die 1. Basketball Bundesliga, ihren größten sportlichen Vereinserfolg zu erzielen. Nach nur einem Jahr mussten die Licher wieder den Gang in die zweite Liga antreten.

Seitdem spielen die Licher BasketBären im Basketball-Unterhaus, wobei sie dort in der 2. Liga Süd, der ProA und seit 2009 in der ProB an den Start gehen. Seit Juli 2009 tritt die Mannschaft unter dem Namen Licher BasketBären an, der an den Namen in der Erstligasaison anknüpft.

Sponsoring

Machen Sie doch mal auf eine andere Art auf Ihr Unternehmen aufmerksam – werden Sie Sponsor und somit ein „Rudelmitglied“ der Licher BasketBären! Nutzen Sie die kostenlosen Zusatzleistungen als Premium-Partner, Partner oder Sponsor!
Rudelmitglied können Sie in drei unterschiedlichen Kategorien werden. Entscheiden Sie selbst, welche Höhe der Werbeleistung durch die Licher BasketBären für Ihr Unternehmen angemessen ist.

Mit einer Werbeleistung von 100,00 Euro bis zu 5.000,00 Euro führen wir Sie als „Sponsor“. Als Sponsor der Licher BasketBären erhalten Sie kostenfrei folgende Zusatzleistungen:

-das Recht, sich als „Sponsor der Licher BasketBären“ zu bezeichnen und damit zu werben,

-die kostenfreie Nutzung des Logos der Licher BasketBären zu eigenen Werbezwecken,

-die Namensnennung Ihres Unternehmens im Spieltagsmagazin „Huggle“ und eine Verlinkung zu Ihrer Internetpräsenz auf unserer Homepage im Bereich „Sponsoring“,

-die Teilnahme an den BasketBären-Netzwerk-Veranstaltungen,

-Exklusive Informationen über den BasketBären-Info-Verteiler.

„Partner“ der Licher BasketBären werden sie mit einer Werbeleistung ab 5.000,00 Euro bis zu 10.000,00 Euro. Damit sichern Sie sich folgende Zusatzleistungen:

-Bezeichnung als „Partner“ der Licher BasketBären“,
-die kostenfreie Nutzung des Logos der Licher BasketBären zu eigenen Werbezwecken,
-die Namensnennung im Spieltagsmagazin „Huggle“ und eine Verlinkung zu Ihrer Internetpräsenz auf unserer Homepage im Bereich Sponsoring,
-Logoabbildung im Hallenmagazin „Huggle“ in der Sponsorenpyramide im Bereich „Partner“,
-2x pro Saison stehen Aktive der LBB (Spieler, Trainer) für betriebsinterne Veranstaltungen nach Absprache zur Verfügung,
-die Teilnahme an den BasketBären-Netzwerk-Veranstaltungen,
-Exklusive Informationen durch den BasketBären-Info-Verteiler.

Mit einer Werbeleistung ab 10.000,00 Euro sichern Sie sich den Platz an vorderster Front der Licher BasketBären. Wir führen Ihren Unternehmenstitel bei nahzu allen Aktivitäten mit und Sie erhalten exklusiv die Zusatzleistungen:

-das Recht, sich als „Premium-Partner“ der Licher BasketBären zu bezeichnen,
-das Recht auf kostenfreie Nutzung des Logos der Licher BasketBären zu eigenen Werbezwecken,
-die Namensnennung im Spieltagsmagazin „Huggle“ und eine Verlinkung zu Ihrer Internetpräsenz auf unserer Homepage im Bereich Sponsoring,
-Logoabbildung im Hallenmagazin „Huggle“ in der Sponsorenpyramide im Bereich „Premium-Partner“,
-Logoabbildung inkl. Verlinkung auf der Homepage (Startseite) der Licher BasketBären in der Bannerpräsentation „Premium-Partner“,
-2x pro Saison stehen Aktive der LBB (Spieler, Trainer) für betriebsinterne Veranstaltungen nach Absprache zur Verfügung,
-Visitenkartenkästchen zur Ausgabe eigener Visitenkarten auf einem Display im VIP-Raum,
-Logoabbildung auf der Geschäftsausstattung und Druckmitteln (Briefpapier, Broschüren, Prospekte, Spieltagsmagazin, etc.),
-Logoabbildung auf allen Spielankündigungsplakaten,
-Logoabbildung/Werbefläche (30×16 cm) an der Geschäftsstelle der LBB GmbH,
-Werbefläche / Sponsorenfeld (22,5×11,25 cm) auf transportabler Plexiglas-Wand vor dem VIP-Raum,
-Teilnahme an den BasketBären-Netzwerk-Veranstaltungen,
-Exklusive Infomationen durch den BasketBären-Info-Verteiler.

Wir setzen Sie richtig in Szene – kontaktieren Sie uns!
Wir finden für jedes Unternehmen die passende Lösung.Gerne senden wir Ihnen unsere detailierte Preisliste mit allen verfügbaren Sponsoring-Leistungen zu.

LBB GmbH – Licher BasketBären
Braugasse 24
35423 Lich
Telefon 06404 9068864
Email: info(at)licher-basketbaeren.de

Licher BasketBären 2015/16

Nr. Name Position Größe Gewicht Geboren Nat.
1 Konstantin Kovalev Sf/PF 2,06m 95kg 06.04.1995 GER
2 Simon Kutzschmar SG 1,94m 89kg 30.10.1996 GER
4 Bjarne Kraushaar PG 1,86m 75kg 12.06.1999 GER
5 Viktor Klassen SG/SF 1,86m 90kg 27.03.1981 GER
7 Henning Schaake PG 1,80m 57kg 23.08.1995 GER
8 Alen Pjanic PF 2,00m 80kg 03.05.1997 GER
10 Elijah Allen PF/C 1,95m 100kg 18.09.1989 GER
14
Daniel Dörr

PF/C 2,02m 106kg 31.03.1983 GER
15 Lamar Mallory PF/C 1,98m 95kg 03.12.1990 USA
19 Nil Angelats PG 1,87m 83kg 13.06.1993 ESP
20 Vinzent Zimmer PG 1.83m 70kg 16.08.1996 GER
21 Marian Schick C 2,01m 121kg 22.10.1986 GER
25 Moritz Overdick PF/C 2,07m 93kg 19.02.1997 GER
29 Onur Mehmed PF 1,97m 91kg 09.10.1997 MKD
55 Max Mayer PG 1,77m 75kg 02.04.1998 GER

Joan Rallo Fernandez Headcoach ESP
Thaddäus Kaeuffer Assistant GER

Rolf Scholz

BAGM/LBB GER
Anne Leinweber Management

Bianca Lauber

Management
Dr. med. Wolfgang Leutheuser Teamarzt
Dr. med. Eckhard Brück Teamarzt
Dr. med. Ulrich Faber Teamarzt
Johannes Dersch Physio
Maskottchen Bärnie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.