Die Geschichte des Basketballs im TV Lich


Die Geschichte des Licher Basketballbetriebs ist bis vor 50 Jahren zurückzuführen, in dem 1962 die Basketball-Abteilung des TV 1860 Lich ins Leben gerufen wurde. Anfangs wurde der Basketball nur als Breitensport gesehen, jedoch zeichnete sich Mitte der 60er Jahre durch erste Jugendmannschaften eine Entwicklung des Basketballsports im Leistungsbereich ab. 

 

Im Jahre 1970 hatte man erfolgreiche Jugendspieler in den eigenen Reihen, die sich über die Jahre entwickelten und 1976 als deutscher C-Jugend Vize-Meister ihren ersten Erfolg feiern durften. Die Entwicklung der Mannschaft war über die Jahrzehnte sehr erfolgreich. Man schaffte den Durchmarsch von der Bezirksliga (1976) über die Oberliga bis hin zur Regionalliga (1979).

 

Bis zum Jahre 1988 befanden sich die Licher Basketballer im Pendel zwischen Regional- und Oberliga. In der Saison 1988/89 saß der Licher Stefan Koch, der heute als einer der erfolgreichsten deutschen Trainer gilt, auf der Licher Trainerbank und schaffte den Regionalliga-Aufstieg.

 

1992 gelang den Wetterstädtern mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga ein weiterer Meilenstein in ihrer Basketball-Historie. Bereits im ersten Jahr nach dem Aufstieg schafften es die Licher auf Anhieb  in die obere Tabellenhälfte und befanden sich in den Playoff-Spielen für die 1. Bundesliga. Die Professionalität in den Bereichen Spiel- und Trainingsbetrieb nahm mit der Zeit immer mehr zu. Durch die Verpflichtung des ersten amerikanischen Trainers, Tim Butler und seinem Nachfolger und Landsmann, Anthony Taylor, gelang es dem Licher Basketballverein mit dem Aufstieg in die 1. Basketball Bundesliga, ihren größten sportlichen Vereinserfolg zu erzielen. Nach nur einem Jahr mussten die Licher wieder den Gang in die zweite Liga antreten. 

 

Seitdem spielen die Licher BasketBären im Basketball-Unterhaus, wobei sie dort in der 2. Liga Süd, der ProA und seit 2009 in der ProB an den Start gehen. Seit Juli 2009 tritt die Mannschaft unter dem Namen Licher BasketBären an, der an den Namen in der Erstligasaison anknüpft.

Premium Partner

 

2. Basketball Bundesliga

 

     

 

Licher Reisewelt