Die Licher BasketBären sagen DANKE...

... allen Partnern, Sponsoren, Fans und Helferinnen und Helfern für die Unterstützung in der Saison 2014/15!!! IHR seid die Licher BasketBären!!!

Licher BasketBären – TV Langen 80:56 (45:27)

Versöhnlicher Abschluss einer schweren Saison

Spätestens als die Zuschauer in der Dietrich Bonhoeffer-Halle nach der letzten Schlusssirene der Saison das Parkett stürmten und die Mannschaft beim größten Gruppenfoto der Liga in ihre Mitte nahmen, entwich endgültig die Anspannung bei allen Beteiligten, denn die Licher BasketBären hatten eine äußerst schwierige Saison mit dem deutlichen 80:56 (45:27) Erfolg gegen den schon als ProB-Absteiger feststehenden TV Langen zu einem versöhnlichen Abschluss gebracht.

kompletten Artikel anzeigen...

 

                Molten ist Ballpartner der 2. Basketball Bundesliga

Licher BasketBären – TV Langen (18.04.2015, 19:30 Uhr)

„Platzsturm“, Umtrunk und ein trauriger Abschied

Der Drops ist gelutscht, die Messe gelesen, der Kampf um den Ligaverbleib entschieden. Zwei Siege in den laufenden Play Downs reichten, um den Licher BasketBären den Nichtabstieg zu sichern. Sportlich ist vor dem sechsten und letzten Relegationsspieltag somit bereits alles entschieden. Saarlouis und Langen steigen in die Regionalliga ab, Speyer und Lich können für die nächste ProB-Saison planen.

kompletten Artikel anzeigen...

Saarlouis Royals - Licher BasketBären 92:84 (42:36)

Revanche gelingt nicht

Den Licher BasketBären war es erneut nicht vergönnt, einen Erfolg gegen die Saarlouis Royals einzufahren. Durch die 84:92 (36:42) Pleite im Saarland haben die Licher in vier Vergleichen mit dem königlichen Ensemble um Ricky Easterling dreimal den Kürzeren gezogen, stehen in der Playdown-Tabelle der ProB Südstaffel jedoch weiterhin auf dem ersten Platz, während Saarlouis die Planungen für die Regionalliga in Angriff nehmen muss.

kompletten Artikel anzeigen...

Saarlouis Royals –Licher BasketBären (11.04.2015, 19:30 Uhr)

Klassenverbleib geglückt – Revanche gegen den „Angstgegner“
    
Die Licher BasketBären haben es geschafft: durch den Heimtriumph über Speyer am Osterwochenende konnte das Abstiegsgespenst endgültig aus der Wetterstadt vertrieben werden. Im ungünstigsten Szenario käme es noch zu einem Dreiervergleich mit Langen und Speyer, wenn Langen beide verbleibenden Spiele gewinnt und Speyer Saarlouis bezwingt. Den dann folgenden Dreiervergleich entschied Lich für sich aufgrund der Siege in Hauptrunde und Play Downs gegen die direkten Konkurrenten.

kompletten Artikel anzeigen...

Premium Partner

 

2. Basketball Bundesliga

 

     

 

Licher Reisewelt